Aktuelles / Termine

Lauftreff bei Tuttlinger Laufevent "run&fun" aktiv

Der Lauftreff des Turnvereins hat erfolgreich beim Hettich-Firmen-Lauf mit der Distanz von 21km teilgenommen. Die 4er-Staffel ist unter dem Motto „Flowmotion“ angetreten und hat den Halbmarathon in 2:05:52 geschafft und hat damit den 30. Platz erreicht.

Zugleich war dieser Wettbewerb ein Testlauf, da auch einige Läufer und Läuferinnen beim Möhringer Städtlelauf teilnehmen werden.

Wer sich noch fit machen möchte für den Möhringer Städtlelauf, ist beim Lauftreff herzlich willkommen.

Nähere Infos erhalten interessierte Läufer*innen beim Laufcoach

Walter H. Hornung: 0174 99 35 696

Haben als Staffel-Team "Flowmotion" die Halbmarathon-Distanz absolviert

von links: Rudolf Baier, Walter H. Hornung, Simone Hall, Werner Hall

NEU ab 13.06.2024 -* *Let's move!*

Für Frauen ab 30, die Spaß an der Bewegung haben und ihren Körper ganzheitlich trainieren möchten. 
 
Wir bieten euch einen bunten Mix aus Fitness (Kräftigung, Bauch-Beine-Po,...), Tanz und Gymnastik. Auch Spiele wie z.B. Völkerball, Badminton oder Ähnliches stehen gelegentlich auf dem Programm. 
Es soll für jeden etwas dabei sein und zu einem netten Beisammensein führen.
 
Wenn ihr Interesse habt, schaut gern vorbei! 
Wir treffen uns immer donnerstags von 19:30 - 20:30 Uhr in der Sporthalle Möhringen.
 
Sandra und Marleen

Jahreshauptversammlung - Erika Schellhammer für 50jähriges Engagement im Turnrat geehrt

Zur Generalversammlung am 15. März begrüßte Vorsitzender Stefan Rintsch alle Anwesenden, darunter Ortsvorsteher Günther Dreher. Einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder zu Beginn, folgten die Ehrungen langjähriger Vereinszugehörigkeit. Für 25 Jahre wurden Harald und Heike Dirschauer mit Tochter Julia, Martin und Sabine Hensler, Sarah Röhrer, Natascha Rothweiler, Sabine Weber und Elvira Wölfle geehrt, sowie für 50 Jahre Klaus Bickel, Erika Klein, Herwig Klingenstein und Karin Loes, von denen leider nicht alle der Einladung folgen konnten.

Die anwesenden Geehrten mit dem Vorsitzenden v.l. Stefan Rintsch, Klaus Bikel, Sarah Röhrer, Karin Loes, Erika Schellhammer, Elvira WölfleS

Eine besondere Ehrung wurde Oberturnwartin Erika Schellhammer für 50jährige aktive Mitarbeit im Turnrat zuteil, die aktuell als Übungsleiterin mit B-Lizenz im Erwachsenenbereich tätig ist. Zudem übt sie seit knapp 30 Jahren das Amt der Oberturnwartin aus und prägt das Vereinsgeschehen entscheidend mit. Die positive Entwicklung, so die Bilanz von Stefan Rintsch, bescheinigt die gute Arbeit. 

So verzeichnet der TVM aktuell einen Zuwachs von 693 auf 749 Mitglieder und stellt den größten Verein in Möhringen dar. Der Vorsitzende lobt das ehrenamtliche Engagement aller und erwähnt die sportlichen Erfolge im vergangenen Jahr. Daran anknüpfend berichtete Jugendleiterin Jaqueline Sieger von den Aktivitäten der Kinder- u. Jugendgruppen. Es folgten die Ausführungen von Erika Schellhammer, die die Übungsleitersituation aufzeigte. Mit 23 Übungsleiter/-innen und Helfern, davon 7 lizenziert, ist ein breites Sportangebot möglich. Im Kinderbereich gab es großen Zulauf und es besteht weiterer Bedarf an Trainern. So ist erfreulich, dass ÜL Bertram Singler die C-Lizenz erworben hat und engagierte Jugendliche sich im Trainingsbetrieb einbringen. Eine große Errungenschaft sei es, vor einigen Jahren die Geschäftsstelle eingerichtet zu haben, über die sowohl die Mitgliederverwaltung als auch Organisatorisches abgewickelt wird. Im Anschluss legte Kassenwart Werner Hall die Zahlen der Hauptkasse vor mit verbuchtem Überschuss. Einen nur leichten Zuwachs kann die Skiabteilung feststellen, vertreten durch Stefan Rintsch. Der Winter hat leider keine Skikurse und Ausfahrten zugelassen, so die Begründung. Er informierte die Versammlung gleichzeitig darüber, dass die Ski-Kasse der Hauptkasse zugeführt werden soll, um die Prozesse zu vereinfachen. Der anschließende Kassenprüfungsbericht durch Theresia Kräutter bescheinigte eine rechnerisch und inhaltlich einwandfreie Kassenführung und beide Kassenwarte wurden einstimmig entlastet. Der Haushaltsplan für 2024 sieht einige Aktivitäten vor, wie Städtlefest mit Städtlelauf, Nikolausturnen und KiLA-Cup. Für die anstehenden Wahlen fand der Ortsvorsteher löbliche Worte an die Vereinsführung und ihre gute Arbeit für die Gesellschaft. So wurden die aktuellen Amtsinhaber für weitere zwei Jahre einstimmig wie folgt bestätigt. 1. Vorsitzender Stefan Rintsch, stv. Oberturnwartin Simone Hall, Schriftführerin Beatrix Strölin, Pressebeauftragte Antje Schulz, Beisitzerin Martina Rintsch und Kassenprüferin Brigitte Speck. Theresia Kräutter kandidierte nicht erneut und übergab ihr Amt an Bertram Singler, der ebenfalls einstimmig zum neuen Kassenprüfer gewählt wurde. Nach kurzem Ausblick auf anstehende Termine, wie Städtlefest am 6./7. Juli und Nikolausturnen am 8. Dezember und der Möglichkeit für Aussprachen, endete die Versammlung mit gemütlichem Ausklang beim Turnerhock.

 

 


TV-Lauftreff mit vier Teilnehmern und solider Leistung beim Tuttlinger Silvesterlauf

Beim Silvesterlauf haben vier Läufer unseres Lauftreffs, den es bereits seit Mai 2022 gibt, teilgenommen:  Steffen Hartmann (10km, Altersklasse M50 - Pl.26, Gesamt - Pl. 250, Zeit: 52:48 Min.), Rudolf Baier (10km, AK M50 - Pl. 46, Gesamt - Pl. 384, 59:59 Minuten). Ralf Graf (5km, AK M50 - Pl. 21, Gesamt - Pl. 244, 29:08 Min.). Walter H. Hornung (10km, AK M65 - Pl. 9, Gesamt - Pl. 369, 59:01 Min.).

Unser Lauftreff ist offen für Anfänger, Wiedereinsteiger und Leistungsorientierte. Auf die individuellen Voraussetzungen und Ziele wird angemessen eingegangen. Neben Anregungen zur Lauftechnik, Atmung und Lebensweise sind auch Erfolgserlebnisse und die Gemeinschaft im Blick.

Anfragen und Neuanmeldungen sind möglich unter der Nummer 01749935696 (Walter H. Hornung).

v.l. Ralf Graf, Rudolf Baier, Steffen Hartmann, Walter H. Hornung

Nikolausfeier unter dem Motto "Turnverein kunterbunt"

Tradiionelle Nikolausfeier des Turnverein Möhringen lockt viele Turnvereinskinder mit ihren Familien in die Möhringer Angerhalle

Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde strömten am 2. Adventsonntag zahlreich in die Möhringer Angerhalle zum traditionellen Nikolausturnen des Turnverein Möhringen.

Hierfür haben im Vorfeld die Jungen und Mädchen der Kinderturn- und Leichtathletik-Gruppen ein buntes Programm einstudiert und sorgten mit ihren Beiträgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Vereinsvorsitzender Stefan Rintsch begrüßte die Gäste in der gut besuchten Angerhalle und gab die Bühne frei für die Darbietungen. Eröffnet wurde das bunte Programm von der Kinderleichtathletik-Gruppe mit einem WarmUp, wie sie es von den KiLA-Cups kennen und passend dazu durften sie im Anschluss ihr KiLA-Armband, für die Teilnahme an mindestens einer KiLA-Veranstaltung im Kreis, in Empfang nehmen. Wie eine Turnstunde bei unseren Jüngsten abläuft, zeigte die Eltern-Kind-Gruppe und erhielten viel Beifall. Rasant ging es mit den Flying-Boys der Jungen-Turngruppe und ihrer Flugshow weiter. Vom Trampolin über den Kasten und Salti und wie immer mit der Abschluss-Pyramide, sorgten sie für Begeisterung im Publikum. Die zauberhaften Elfen der Mädchenturngruppe zeigten anschließend ihr Können mit Rolle vorwärts, Rad, Handstand und Flugrolle und schwebten leichtfüßig über die Bühne. Als Gummibärenbande präsentierten sich die Vorschulkinder mit turnerischen Grundelementen, die sie schon gelernt haben. Mit Hürdenballett und Reifen-Sprintkoordination gaben die Jungen und Mädchen der Leichtathletikgruppe einen kleinen Einblick in ihr Training. Auch für sie gab es nach ihrer Präsentation das KiLA-Abzeichen für die Teilnahme an der Kinderliga

Erika Schellhammer und Stafan Rintsch zeichnen die erfolgreichsten Sportler aus

Ein weiterer Programmpunkt war die mit Spannung erwartete Sportlerehrung, unter der Regie des Vorsitzenden und Oberturnwartin Erika Schellhammer. So durfte sich Lian Akbary als zweimaliger Vize-Kreismeister im Mehrkampf über die Silbermedaille freuen. 

Gold, für mindestens einen Kreismeistertitel erhielten Lenja Akbary, Alisa Weimer und Jule Sutter. Für ihre starke Leistung auf landesoffener Ebene und mehrere Kreismeistertitel wurde Vanessa Sicka mit einem Pokal geehrt, wie auch Luisa Weißgraf, die bei Run&Fun sowie beim Schurtenser-Schülerinnenlauf siegreich ihren Verein vertrat. Für ihre Erfolge auf Landesebene – 2x Platz 3 mit der 4x200m und 4x100m-Staffel - sowie bei den Süddeutschen Meisterschaften, wurde auch Emma Schulz mit einem Pokal ausgezeichnet. In der WLV-Bestenliste rangiert sie unter den Top Ten über 100m und 200m und mit der 4x100m Staffel auf Platz 4. 

Die Mädchen der Leitungsturnen-Minis beschlossen mit ihrem Feuerwerk das Programm, wobei auch sie das Publikum mit ihren akrobatischen Rollen, Rädern und Flick Flack verzückten. Für erfolgreiche Teilnahme beim Gau-Kinderturnfest wurde den betreffenden Turnerinnen ein kleines Präsent überreicht.

Nikolaus und Knecht Ruprecht zu Besuch

Höhepunkt der Veranstaltung war wieder der Besuch des Nikolaus und seines Knecht Ruprecht. Er zeigte sich beeindruckt von der tollen Show und riet den Kindern, weiterhin motiviert ihren Sport auszuüben und hatte für jedes einen Weckenmann im Gepäck.

Abschließend wurde das Übungsleiter-Team vom Stefan Rintsch hervorgehoben und gewürdigt, ohne deren ehrenamtliches Engagement vielen Kindern der Zugang zu sportlicher Aktivität verwehrt bliebe. „Wenn auch Sie gerne mit Kindern arbeiten und einst selbst im Turnen oder der Leichtathletik aktiv waren, so würden wir uns über Zuwachs im Team freuen“ – so sinngemäß die Ermutigung an das Publikum.

Ein großer Dank gilt allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben sowie die zahlreichen Kuchenspenden aus der Elternschaft. Nikolausfeier unter dem Motto „Turnverein kunterbunt“


Fitnessangebote für Erwachsene

 „Wer rastet, der rostet“

  •           Sie wollten schon immer bzw. wieder etwas für ihre Gesundheit tun?
  •           Sie wollen ihre Fitness, Mobilität und Kraft verbessern, Herz-Kreislauf-System stärken?
  •           Sie möchten neue und „alte“ Bekanntschaften in einer lockeren Gemeinschaft treffen?
  •           Se möchten im Ort bleiben?

Viermal "Ja"? Dann ist der Turnverein Möhringen eine passende Lösung!         

  •  Eingeladen sind Frauen und Männer, ob jünger oder schon älter! 
  •  Wir haben qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter mit DOSB-Lizenzen "Fitness" und "Prävention".                                                                                                   
  •  Wir bieten 1 Jahr Gymnastik, Sport, Bewegung und Spaß für einen geringen Jahreitrag!     
  •  Es gibt noch viele Gründe, um unsere Gymnastik- und Sportangebote zu nutzen! Probieren Sie es aus! Schnuppern ist jederzeit möglich.

Informieren Sie sich über unsere Fitness-Angebote für Erwachsene! 


Erfolgreiche Teilnahme beim Tuttlinger Lauf Event "Run&Fun"

Am 24. und 25. Juni, fand bei bestem Sommerwetter zum 18. Mal das Tuttlinger Lauf-Event „Run&Fun“ statt. Ambitioniert ging am Samstagvormittag die Möhringer Leichtathletin Luisa Weißgraf (W12) für ihren Verein an den Start und überraschte mit dem Sieg im Henke-Sass, Wolf-Lauf über die Distanz von 1690m der Schülerinnen und Schüler. Mit der starken Laufzeit von 07:09 Minuten demonstrierte sie hier eindrücklich ihr läuferisches Talent.

Walter Hornung und Ralf Graf vertreten TVM Lauftreff
Steffen Hartmann absolviert Halbmarathon
Luisa als glückliche Siegerin

Im Karl-Storz 5000m-Lauf mischte sich Ralf Graf unter die zahlreichen Läuferinnen und Läufer. Diesen beendete er nach 29:33 Minuten auf Rang 176. Damit belegte er in seiner AK M50 den 9. Platz. Außerdem nahm er beim Hammerwerk Fridingen Walking teil und kam nach 01:27,41 Stunden ins Ziel. Beim KLS Martin Group 10 km Lauf ging der Möhringer Laufcouch Walter Hornung selbst an den Start. Nach 1:00,36 Stunden erreichte er auf Platz 163 das Ziel und sicherte sich Platz 6 in seiner AK M65. Die längste Distanz, mit dem Aesculap Halbmarathon, hatte sich Steffen Hartmann vorgenommen. Für diesen benötigte er 01:59,23 Stunden und belegte damit Platz 149 aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In seiner AK M50 kommt er damit auf Rang 21.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, so betreute auch in diesem Jahr der TV Möhringen den Getränke- und Verpflegungsstand an der Sporthalle in Möhringen, um die Läuferinnen und Läufer des Marathons und Halbmarathons zu versorgen. Allen Helferinnen und Helfern gilt im Namen des TVM-Vorstandes ein herzliches Dankeschön!


Stadt Tuttlingen ehrt erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler

Beate Braun und Emma Schulz vom TV Möhringen erhalten Auszeichnung

In Kooperation mit dem Stadtverband für Sport e.V. lud die Stadt Tuttlingen am 6. Mai 2023, nach dreijähriger Pause, wieder zur feierlichen Sportlerehrung in die Nendinger Donau-Hallen ein.

In diesem Jahr gab es die besondere Situation, sodass neben den Erfolgen aus 2022, nachträglich noch die Erfolge aus 2019 - 2021 honoriert wurden.

Erster Bürgermeister Uwe Keller, sowie Vorstand des Stadtverbandes für Sport Ulrich Trommer richteten sich mit Grußworten an die Gäste und eröffneten die Veranstaltung. Neben den zahlreichen Ehrungen wurde ein kurzweiliges Rahmenprogramm geboten. Neben der Tanzgruppe „NO-ONE“ der TG Tuttlingen, sorgten „Patrick und Aguska“ mit Auszügen ihrer Fußball Freestyle Show und ein faszinierender Danilo Marder und seiner beeindruckenden Handstandakrobatik für Unterhaltung.

Für ihre herausragenden Leistungen im Sportjahr 2022 wurde Emma Schulz mit der Ehrenmedaille in Bronze und Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Den Sport-Anerkennungspreis erhielt Beate Braun für ihr jahrelanges Engagement im Turnverein Möhringen. Dies begann 1987 bis 1994 als Übungsleiterin Ski, 2 Jahre betreute sie das Eltern-Kind-Turnen und anschließend 2 Jahre die Förderriege. Seit nun bereits 16 Jahren trainiert sie die Leistungsriege und ist zudem selbst noch sportlich aktiv.

Emma Schulz und Beate Braun freuen sich über ihre Auszeichnung

Jahreshauptversammlung 2023


Nikolausturnen 2023 "Lichtzauber"


Jahreshauptversammlung am 25.März 2022


Bist du „Fit wie ein Turnschuh“?


Viel Spaß mit dem Kinderturn ABC


Qualitätssiegel GYMWELT